bitConsult

AGB

AGB

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend "AGB") von bitConsult ℅ appFabrik AG (nachfolgend bitConsult genannt). Gelten für sämtliche Dienstleistungen,
Produkte und Angebote (nachfolgend "Produkte") von bitConsult. Als Kundschaft wird jede natürliche und juristische Person bezeichnet, welche mit bitConsult geschäftliche Beziehungen pflegt.

1. Geltungsbereich

Die AGB gelten für alle Produkte und Leistungen die bitConsult erbringt und anbietet. Verkauf und Lieferung erfolgen nur nach den AGB von bitConsult. Entgegenstehende oder von diesen AGB abweichende Bedingungen des Kunden werden nicht akzeptiert, es sei denn, bitConsult hat ausdrücklich und schriftlich ihrer Geltung zugestimmt. Die jeweils aktuelle und verbindliche Fassung der AGB wird im Internet unter www.bitConsult.ch publiziert.

2. Leistungen von bitConsult

bitConsult erbringt ihre Leistungen gemäss diesen AGB sowie den übrigen in den jeweiligen Vertragsbestimmungen festgehaltenen Details.

3. Angebot

Die Produkte und Dienstleistungen, die im Internet unter www.bitConsult.ch publiziert sind, gelten als verbindliches Angebot. Dieses Angebot ist gültig solange es im Onlineshop so gekennzeichnet ist oder verfügbar ist. Ist es bitConsult.ch jedoch nicht möglich ( aus jedweden Gründen, zb. Lieferunmöglichkeit, fehlerhafte Preisangabe etc.) dieses Angebot wahrzunehmen bleibt es bitconsult.ch vorbehalten das Angebot und die damit verbundenen Leistungen einzustellen. Der Vertragsschluss kommt zustande, sobald die Kundschaft mittels Onlineshop die Bestellung auslöst. Falls jedoch eine der oben genannten (auflösenden) Bedingungen eintritt, wird der Vertrag sofort und ohne Mitwirkung der Parteien aufgelöst. Darüber wird die Kundschaft umgehend von bitConsult informiert. Falls die Übergabe des Produkts schon vorher erfolgt ist, fällt das Eigentum automatisch an bitConsult zurück und die Kundschaft ist zur Rückleistung (unter Rückzahlung des bezahlten Preises) verpflichtet. Falls die Übergabe des Produkts noch nicht erfolgt ist, ist die Kundschaft weder zur Bezahlung des Kaufpreises noch zur Abnahme verpflichtet.

4. Produkteinformationen

Abbildungen von Produkten in Werbung, Prospekten, Onlineshop usw. dienen der Illustration und sind unverbindlich. Alle Preise gelten, wenn nichts anderes vermerkt ist, inklusive
Mehrwertsteuer, vorgezogene Recyclinggebühren und Urheberrechtsabgaben.

5. Zahlungsbedingungen

Allgemein verpflichtet sich die Kundschaft, den Betrag per Vorauskasse per Banktransfer, in Kryptowährungen oder Kreditkarte zu bezahlen. Produkte die nicht im Sortiment von bitConsult sind und auf Kundenwunsch bestellt werden, werden nur nach Vorkasse
durchgeführt. bitConsult ist jederzeit berechtigt, Bestellungen gänzlich oder teilweise ohne Angabe von Gründen rückgängig zu machen.

6. Zahlungsverzug

Kommt die Kundschaft seinen Zahlungsverpflichtungen ganz oder teilweise nicht nach, werden alle offenen Beträge, die unter irgendeinem Titel geschuldet sind, sofort fällig, und alle Lieferungen suspendiert. bitConsult hält sich das Rücktrittsrecht vor. Diese Vertragsauflösung tritt automatisch und ohne Vorankündigung nach acht Tagen in Kraft, nachdem bitConsult dem Kunden erfolglos eine Zahlungsaufforderung per Mail zugesandt hat.

7. Lieferung

Mit Entgegennahme der Bestellung und Senden der entsprechenden Auftragsbestätigung verpflichtet sich bitConsult zur schnellstmöglichen Erbringung der Leistung. Die Kundschaft ist vertraglich verpflichtet, die Leistung abzunehmen. Im Falle einer nicht erfolgten Lieferung steht der Kundschaft frühestens vier Wochen nach dem vereinbarten Termin das Rücktrittsrecht zu. Bei einer Stornierung aufgrund einer nicht erfolgten Lieferung erstattet bitConsult der Kundschaft bereits im Voraus bezahlte Beträge zurück. Sonderbauten und Spezialanfertigungen, oder individuelle Kundenbestellungen, können nach Abgabe der Bestellung nicht mehr annulliert werden. Alle voraussichtlichen Lieferzeiten können sich ohne Ankündigung ändern. Sie sind lediglich als grober Anhaltspunkt gedacht und nicht verbindlich. Insbesondere ist die automatisch generierte Bestellungsbestätigung nicht verbindlich, sondern soll der Kundschaft lediglich anzeigen, dass seine abgegebene Bestellung bei bitConsult eingetroffen ist. Alle Produkte, welche bei bitConsult nicht ab Lager verfügbar sind, müssen zuerst beim Hersteller oder Lieferanten bezogen werden. Ein Kaufvertrag steht daher unter der (auflösenden) Bedingung der Nichtbelieferung und wird bei Eintritt der Bedingung, d.h. bei feststehender Nichtbelieferung, aufgelöst. Wird ein Produkt nicht mehr hergestellt oder kann es von unserem Lieferanten nicht mehr geliefert werden, wird der Vertrag zwischen bitConsult und der Kundschaft automatisch aufgelöst. Der Erhalt der automatisch generierten Bestellungsbestätigung enthält keine Zusage, dass das Produkt auch tatsächlich erhältlich ist bzw. geliefert werden kann. Transportschäden (sichtbare sowie verdeckte) und Falschlieferungen sind innerhalb von 5 Tagen nach Erhalt der Sendung mitzuteilen.
Die Falsch gelieferten Produkte dürfen in diesem Fall nicht verwendet werden und müssen im Originalzustand zurückgesendet werden.

7a. PickUp

bitConsult bietet an, Bestellungen an PickUp Locations abholen zu können. Produkte bei denen diese Option verfügbar ist zeigen dies bei der Bestellung an. Tätigt die Kundschaft eine Bestellung mit der Option PickUp ist nicht gewährleistet, dass die Ware sofort an diesem Ort verfügbar ist. bitConsult informiert seine Kundschaft über Verfügbarkeit an jenem Ort. Im Zweifelsfall ist eine Terminvereinbarung über info@bitconsult.ch nötig.

8. Gewährleistung

bitConsult übernimmt während 2 Jahren nach der Lieferung bzw. Pickup die Garantie für Mängelfreiheit und Funktionsfähigkeit des bestellten Produktes. Die Garantiedauer läuft ungeachtet der Erbringung allfälliger Garantieleistungen weiter. bitConsult kann die Garantie wahlweise durch
kostenlose Reparatur (ursprüngliche Garantiefrist läuft auf gesamtem Produkten weiter);
teilweisen und vollständigen Ersatz durch ein gleichwertiges gebrauchtes/repariertes Produkt. (bei Ersatz im 1. Jahr der Garantie läuft die ursprüngliche Garantiefrist weiter, bei Ersatz im 2. Jahr der Garantie beträgt die Garantiefrist 1 Jahr ab Zeitpunkt des Austausches);
Ersatz durch ein neues Produkt durch bitConsult (neue Garantiefrist von 2 Jahren ab Ersatz)
Gutschrift zum Tagespreis, (maximal den Verkaufspreis im Zeitpunkt der Bestellung); oder
Minderung
erbringen.
Verschleissteile wie insbesondere Batterien, Akkus, Netzkabel, Adapter, Leuchtmittel sowie Softwareprobleme sind von der Garantie ausgenommen. Im Übrigen gelten die Haftungsausschlüsse gemäss Ziffer 9.
Sofern die Herstellergarantie über die Garantie von bitConsult hinausgeht, räumt bitConsult diese der Kundschaft ebenfalls ein.
Bei Übergabe eines Datenträgers oder eines Produkts mit einem darin enthaltenen Datenspeicher an bitConsult muss in jedem Fall mit einem vollständigen Datenverlust gerechnet werden. Die Kundschaft ist selbst für eine ordentliche Datensicherung und den Schutz ihrer Daten verantwortlich. Für allfällige Datenverluste übernimmt bitConsult keine Haftung.
bitConsult kann der Kundschaft während der Prüfung des Garantieanspruchs nach freiem Ermessen ein Ersatzgerät / Austauschgerät zur Verfügung stellen (Austausch unter Vorbehalt). Dies erfolgt unter der (aufschiebenden) Bedingung, dass tatsächlich ein Garantiefall vorliegt. Somit erlangt die Kundschaft erst im Zeitpunkt der Garantiezusage durch bitConsult Eigentum am Ersatzprodukt. Bei Ablehnung eines Garantiefalls durch bitConsult kann die Kundschaft das Ersatzgerät zum Warenwert zum Zeitpunkt der Aushändigung erwerben, oder sie ist verpflichtet, das Ersatzgerät auf eigene Kosten zurückzusenden.
Alle weitergehenden und insbesondere die gesetzlichen Bestimmungen zur Gewährleistung werden ausgeschlossen.

9. Haftung und Haftungsausschluss
Die Haftung richtet sich nach den anwendbaren gesetzlichen Bestimmungen. Allerdings haftet bitConsult in keinem Fall für (i) leichte Fahrlässigkeit, (ii) indirekte und mittelbare Schäden und Folgeschäden und entgangenen Gewinn, (iii) nicht realisierte Einsparungen, (iv) Schäden aus Lieferverzug sowie (v) jegliche Handlungen und Unterlassungen der Hilfspersonen von bitConsult, sei dies vertraglich oder ausservertraglich.

9a. Kryptografische Schlüssel und Handelstätigkeiten der Kundschaft

Kryptografische Schlüssel
Für die auf den Geräten erstellten Kryptografischen Schlüssel ist eine Haftung durch bitConsult ausgeschlossen. Diese werden ohne zutuns bitConsult durch die Kundschaft erstellt und sind vollumfänglich im Besitz und Verantwortung dieser.

Handelstätigkeiten durch die Kundschaft
Handelt die Kundschaft mit digitalen Werten, ist eine Haftung durch bitConsult ausgeschlossen. Alle Ansprüche in dieser Art sind Gegenstandslos und in der Verantwortung der Kundschaft.

Im Übrigen lehnt bitConsult die Haftung bei Vorliegen folgender Fälle ab:
unsachgemässe, vertragswidrige oder widerrechtliche Lagerung, Einstellung oder Benutzung der Produkte;
Einsatz inkompatibler Ersatz- oder Zubehörteile (z.B. Stromversorgung);
unterlassene Wartung und/oder unsachgemässe Abänderung oder Reparatur der Produkte durch die Kundschaft oder einen Dritten;
höhere Gewalt, insbesondere Elementar-, Feuchtigkeits-, Sturz- und Schlagschäden usw., welche nicht durch bitConsult zu vertreten sind, und behördliche Anordnungen.

10. Warenrücksendungen und Rückgaben

Die Rücksendung erfolgt auf Rechnung der Kundschaft an den jeweils von bitConsult bekannt gegebenen Rücksendeort. Die Kundschaft ist für fachgerechte und versicherten Transport verantwortlich. Die Rücksendung muss nach Absprache mit bitConsult erfolgen. Desweiteren gelten die Rückgaberichtlinien von bitConsult.ch.

11. Änderung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen

bitConsult behält sich das Recht vor, die AGB jederzeit zu ändern. Änderungen der AGB sind auf www.bitConsult.ch ersichtlich. Es gilt jeweils die AGB Version die zum Zeitpunkt der Bestellung veröffentlich wurde.
Mit dem absenden einer Bestellung, sei es über den Onlineshop von bitConsult oder durch E-Mail oder Telefon, akzeptiert die Kundschaft diese.

12. Gerichtsstand und anwendbares Recht

Sämtliche Rechtsbeziehungen zwischen bitConsult und der Kundschaft unterstehen materiellem Schweizer Recht. Das Wiener Kaufrecht ist nicht anwendbar.

Für sämtliche Ansprüche aus Kaufverträgen, in denen bitConsult Vertragspartei ist, gilt Thalwil ZH als Gerichtsstand.